Die Kontraste von Buchstaben verschwimmen!

 

Sie beginnen zu lesen, doch es wird immer schwieriger. Die Buchstaben ähneln sich teilweise, weil die Begrenzungen und der Kontrast verschwinden.

 

Plötzlich stehen für einen Buchstaben mehrere Interpretationsmöglichkeiten zur Verfügung. Alles wirkt verschwommen. Die Augen sind sehr lichtempfindlich. So verlieren Sie die Lust am Lesen, doch lesen ist wichtig, um den Anschluss nicht zu verpassen. In der heutigen Gesellschaft gibt es keinen Platz für Menschen, die nicht lesen können.

 

Zuerst entschuldigen Sie es mit übermäßigem Handy- oder Computergebrauch oder dem zunehmenden Alter. Schließlich kennen Sie mehr Menschen mit, als ohne Brille. Warten Sie nicht zu lange, denn es könnte mehr dahinter stecken als Ihnen lieb ist.

 

 

Wann werden Kontraste unscharf?

 

Wenn Buchstaben erkannt werden sollen, kann das Auge die Konturen des Kontrastes nicht mehr erfassen. Die Konturen verschwimmen und das Erkennen der Details wird erschwert.

 

Verschlechtertes sehen im Nahbereich?

 

Wenn man fotografiert, kann der Abstand zum Film mittels Drehen des Objektivs variiert werden. Das Auge erledigt dieses Einstellen ganz ohne Hilfe. Die Linsenwölbung erfährt eine Veränderung. Wenn Dinge in der Nähe betrachtet werden sollen, ziehen sich die Ringmuskeln zusammen, sodass sich die Linsenbänder entspannen. Die Linse wird mehr gewölbt, damit die Gegenstände in der Nähe auf der Netzhaut scharf abgebildet werden können.

 

 

Schlechteres Sehen in der Ferne?

 

Wenn sich das Auge auf das Sehen in der  Ferne oder im Nahbereich einstellt, nennt man dies in der Fachsprache Akkommodation. Diese Anpassung an die Ferne bzw. Nähe wird durch die Veränderung der Krümmung unterstützt.

 

Die Linse ist elastisch und ist an den Linsenbändern aufgehängt. Wird in die Ferne geschaut, sind die Bänder der Linse straff gespannt und die Linse wird von diesen Bändern flach gezogen. So entstehen scharfe Bilder von Dingen in weiter Ferne.

 

Welche Gefahren zieht eine Kontrastschwäche mit sich?

 

Die Fähigkeit des Kontrastsehens stellt neben der Sehschärfe eine Basis für visuelles Wahrnehmen dar. Das Erkennen von Objekten ist nur möglich, wenn das Kontrastsehen einwandfrei funktioniert. Stellt sich das subjektive Gefühl ein, dass Kontraste immer öfter verblassen, sollte man sich einem Test für Kontrastsehen unterziehen. Im Internet kann man sich selber testen.

 

Was könnte der Auslöser sein?

 

Wichtig ist es, dass den Ursachen der Problematik nachgegangen wird, da das Kontrastsehen durch mehrere Faktoren beeinträchtigt sein kann. Mögliche Ursachen sind:

 

 

Dem Problem kann mit einer geeigneten Sehhilfe Paroli geboten werden.

 

Was kann ich gegen die Kontrastschwäche unternehmen?

 

Zuerst muss ein Test absolviert werden, der mittels diverser Faktoren misst:

 

  • Linien
  • Landoltringe
  • Buchstaben

 

Auffallend ist, dass die Kontrast-Sehschwäche sich vor allem in der Dämmerung oder bei Nebel manifestiert und als störend empfunden wird.

 

Die Kontrolle beim Augenarzt ist unumgänglich und sehr wichtig dafür, wie die Krankheit voranschreitet.

 

Schließlich steht sehr oft der Graue Star als Verursacher dieser Kontrast-Sehschwäche fest.

 

 

Grauer Star Symptome

 

Die Grauer Star Symptome können durchaus unterschiedlich ausfallen. Die ersten Erscheinungen die auftreten sind meist:

 

  • Verlust an Schärfe des gesehenen Bildes
  • Monate oder jahrelange Entwicklung
  • milchige, gräuliche Sicht
  • Auge reagiert empfindlich auf Blendung

 

Welche Wege gibt es zur Hilfe?

 

Leider kann dem Grauen Star nicht mittels Medikamenten der Kampf angesagt werden. Nur mittels einer Grauer Star OP kann man sich des Grauen Stars entledigen.

 

Es ist wichtig, den richtigen Zeitpunkt für eine Operation abzuwarten, da der Graue Star wirklich erst dann operativ behoben wird, sobald er schon für viele Einschränkungen im Sehbereich zur Verantwortung gezogen wird.

 

 

Home » Kontrastlose Buchstaben – was nun?
Sind Sie für eine Sehkorrektur geeignet?

Augenlasern ist nicht für jeden geeignet.

Der erste Schritt ist, unseren kostenlosen Augenlaser-Eignungstest durchzuführen, damit Sie herausfinden können ob eine Augenlaser-Behandlung für Sie in Frage kommt

Unsere Blog Kategorien

Was unsere Patienten sagen…

★ ★ ★ ★ ★

Jeder hat sich sehr gut um mich gekümmert, vor als auch nach meiner Laser OP. Jeder Schritt wird ganz genau erklärt.

Die Laserbehandlung verlief schmerzlos und stressfrei, ich würde diese Laser OP jederzeit wieder machen.

Ich kann nach ganz vielen Jahren endlich ohne Kontaktlinsen und ohne Brille perfekt sehen das ist ein unbeschreibliches Gefühl.”

A.M.

★ ★ ★ ★ ★

Ein sehr freundliches, kompetentes und geduldiges Team hat mich von Anfang an über die gesamte Behandlung begleitet. Meine Augen wurden nach einem sehr informativen Gespräch gelasert und ich kann nun perfekt ohne Brille leben. Vielen Dank an Frau Dr. Bànyai, die mich gelasert hat. Für mich ist es das schönste Geschenk, dass ich diese Lebensqualität wieder erleben darf!

M.H.

★ ★ ★ ★ ★

Ich hatte vor meiner Laserbehandlung + 5 dpt. Da mich im Alltag zusätzlich die Alterssichtigkeit eingeschränkt hat, habe ich mich für die Presbyond Methode entschieden. Tja, was soll ich sagen? Ich bin endlich die Brille los und kann meinen Alltag ohne lästige Brillen genießen. Traut Euch, ist gar nicht schlimm. 😊

I.K.

★ ★ ★ ★ ★

Ich bin vom Ergebnis der Presbyond Behandlung absolut begeistert. Sehr kompetente Ärzte und Fachpersonal. Immer freundlich, geduldig und hilfsbereit. Alle Fragen, vor und nach der Behandlung, wurden zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Keine langen Wartezeiten. Sehr empfehlenswert!

D.S.

★ ★ ★ ★ ★

Tolle Praxis, sehr kompetente und freundliche Mitarbeiterinnen und Ärzte. Das Lasern der Augen war völlig komplikationslos und schmerzfrei. Ich wurde sehr fürsorglich und lieb von allen betreut. Leute lasst euch alle die Augen Lasern. Traut euch.

A.Z.
★ ★ ★ ★ ★

Ich bin total begeistert von meinem neuen Auge und freue mich schon sehr auf die 2. OP. Gestern bin ich extra im Dunkeln zum Tanken gefahren, weil ich sehen wollte, ob dieser unsägliche Wunderkerzeneffekt besser ist … Es war ein ganz neues Seh-Erlebnis und das mit erstmal nur einem operierten Auge. Ich bin total im Glück!

M.G.

Zum Schutz der Privatsphäre haben wir die Bilder der echten Patienten, die diese Erfahrungsberichte geliefert haben, ersetzt.

Erleben Sie Freiheit ohne Brille oder Kontaktlinsen!

In nur 2 Minuten finden Sie mit unserem einfachen Augenlaser-Eignungstest heraus, ob Sie für eine Augenlaser-Korrektur in Frage kommen.

Erleben Sie Freiheit ohne Brille oder Kontaktlinsen!

In nur 2 Minuten finden Sie mit unserem einfachen Augenlaser-Eignungstest heraus, ob Sie für eine Augenlaser-Korrektur in Frage kommen.