Wie gefährlich sind Kontaktlinsen?

Das Tragen von Kontaktlinsen ist ein wesentlicher Bestandteil des Alltags vieler Menschen. Kontaktlinsen sind unsichtbar und können Bequemlichkeit bieten. Neuere Forschungen belegen allerdings ein potentielles Risiko im Zusammenhang mit weichen Kontaktlinsen.

Viele weiche Kontaktlinsen enthalten Verbindungen, die als Fluoropolymere klassifiziert sind und als PFAS (per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) oder „ewige Chemikalien“ bekannt sind.

Dieser Beitrag erklärt die Ergebnisse der Forschung, die potenziellen Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit PFAS und was Verbraucher tun können, um sich zu schützen.

Verständnis der PFAS-Kontamination

Eine umfassende Untersuchung von 18 beliebten Kontaktlinsenmarken ergab hohe Mengen an organischem Fluor, einem Marker für PFAS, in jeder Linse. Die Studie, in Auftrag gegeben von den Gesundheitsblogs Mamavation und Environmental Health News, analysierte Linsen von Acuvue, Alcon und Coopervision.

Die Ergebnisse zeigten PFAS-Werte von 105 Teilen pro Million (ppm) bis zu erstaunlichen 20.700 ppm. Die Anwesenheit von Fluoropolymeren in diesen Linsen, die als weiche Kunststoffmaterialien wirken, kann den Komfort verbessern.

Die potenziellen Gesundheitsrisiken von Kontaktlinsen

PFAS-Verbindungen werden aufgrund ihrer wasser-, flecken- und hitzeresistenten Eigenschaften weit in verschiedenen Konsumgütern eingesetzt. Allerdings sind ihre Persistenz in der Umwelt und potenzielle Gesundheitsrisiken ernsthafte Anliegen. Studien haben PFAS-Chemikalien mit schwerwiegenden Gesundheitsproblemen wie Krebs, fetalen Komplikationen, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Autoimmunerkrankungen und mehr in Verbindung gebracht.

Die dermale Absorption von PFAS und ihre Mobilität deutet darauf hin, dass eine gewisse chemische Absorption stattfinden kann.

Augenlasern ist eine sichere Alternative zu Kontaktlinsen

Augenlasern ist ein einfacher und schmerzfreier Eingriff, der Brillen und Kontaktlinsen komplett überflüssig macht. Die Augenlaser-Chirurgie hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit und bietet klare Sicht und reduzierte Abhängigkeit von Sehhilfen. Mit einem einmaligen Eingriff können Sie langfristig Kosten sparen und Unannehmlichkeiten von Kontaktlinsen vermeiden.

Wie können Sie Sich vor möglichen Schäden durch Kontaktlinsen schützen?

Während Kontaktlinsen eine beliebte Wahl zur Korrektur der Sehkraft sind, werfen Forschungsergebnisse zur PFAS-Kontamination Bedenken hinsichtlich der damit verbundenen Gesundheitsrisiken auf. Informieren Sie sich über die Gefahren des täglichen Kontaktlinsengebrauchs und ziehen Sie Alternativen wie eine Augenlaser-Behandlung in Betracht.

Ihre Augengesundheit steht an erster Stelle, und sich über mögliche Risiken zu informieren, kann Ihnen helfen, die besten Entscheidungen für Ihre Augen und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu treffen.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin bei uns in Stuttgart oder Karlsruhe, um herauszufinden ob Sie für eine Augenlaser-Behandlung geeignet sind.

Home » Wie gefährlich sind Kontaktlinsen?
Sind Sie für eine Sehkorrektur geeignet?

Augenlasern ist nicht für jeden geeignet.

Der erste Schritt ist, unseren kostenlosen Augenlaser-Eignungstest durchzuführen, damit Sie herausfinden können ob eine Augenlaser-Behandlung für Sie in Frage kommt

Unsere Blog Kategorien

Was unsere Patienten sagen…

★ ★ ★ ★ ★

Jeder hat sich sehr gut um mich gekümmert, vor als auch nach meiner Laser OP. Jeder Schritt wird ganz genau erklärt.

Die Laserbehandlung verlief schmerzlos und stressfrei, ich würde diese Laser OP jederzeit wieder machen.

Ich kann nach ganz vielen Jahren endlich ohne Kontaktlinsen und ohne Brille perfekt sehen das ist ein unbeschreibliches Gefühl.”

A.M.

★ ★ ★ ★ ★

Ein sehr freundliches, kompetentes und geduldiges Team hat mich von Anfang an über die gesamte Behandlung begleitet. Meine Augen wurden nach einem sehr informativen Gespräch gelasert und ich kann nun perfekt ohne Brille leben. Vielen Dank an Frau Dr. Bànyai, die mich gelasert hat. Für mich ist es das schönste Geschenk, dass ich diese Lebensqualität wieder erleben darf!

M.H.

★ ★ ★ ★ ★

Ich hatte vor meiner Laserbehandlung + 5 dpt. Da mich im Alltag zusätzlich die Alterssichtigkeit eingeschränkt hat, habe ich mich für die Presbyond Methode entschieden. Tja, was soll ich sagen? Ich bin endlich die Brille los und kann meinen Alltag ohne lästige Brillen genießen. Traut Euch, ist gar nicht schlimm. 😊

I.K.

★ ★ ★ ★ ★

Ich bin vom Ergebnis der Presbyond Behandlung absolut begeistert. Sehr kompetente Ärzte und Fachpersonal. Immer freundlich, geduldig und hilfsbereit. Alle Fragen, vor und nach der Behandlung, wurden zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Keine langen Wartezeiten. Sehr empfehlenswert!

D.S.

★ ★ ★ ★ ★

Tolle Praxis, sehr kompetente und freundliche Mitarbeiterinnen und Ärzte. Das Lasern der Augen war völlig komplikationslos und schmerzfrei. Ich wurde sehr fürsorglich und lieb von allen betreut. Leute lasst euch alle die Augen Lasern. Traut euch.

A.Z.
★ ★ ★ ★ ★

Ich bin total begeistert von meinem neuen Auge und freue mich schon sehr auf die 2. OP. Gestern bin ich extra im Dunkeln zum Tanken gefahren, weil ich sehen wollte, ob dieser unsägliche Wunderkerzeneffekt besser ist … Es war ein ganz neues Seh-Erlebnis und das mit erstmal nur einem operierten Auge. Ich bin total im Glück!

M.G.

Zum Schutz der Privatsphäre haben wir die Bilder der echten Patienten, die diese Erfahrungsberichte geliefert haben, ersetzt.

Erleben Sie Freiheit ohne Brille oder Kontaktlinsen!

In nur 2 Minuten finden Sie mit unserem einfachen Augenlaser-Eignungstest heraus, ob Sie für eine Augenlaser-Korrektur in Frage kommen.

Erleben Sie Freiheit ohne Brille oder Kontaktlinsen!

In nur 2 Minuten finden Sie mit unserem einfachen Augenlaser-Eignungstest heraus, ob Sie für eine Augenlaser-Korrektur in Frage kommen.